Kimono - Obi

Alle hier aufgeführten Kimono und Obi habe ich in Japan eingekauft. Sie stammen überwiegend aus den 20iger bis 70iger Jahren, manche auch bis in die 80igern. Sie sind alle getragen, also gebraucht; aber die meisten in gutem Zustand mit ein paar wenigen Unreinheiten. Für Liebhaber solcher alten Stücke spielt das, glaube ich, keine so grosse Rolle. Ein solcher Kimono heute zu fertigen kostet ein Vermögen (manche kosten den Preis eines Mittelklasse Wagens und mehr). Sind Sie sich vor dem Kauf im klaren darüber was Sie kaufen. Das heißt, das ein gewisses Verständnis der japanischen Kimonokultur und ein Einblick in die verschiedenen Seidensorten und Dekore da sein sollte. Einfaches individuelles nichtgefallen ist für mich kein Grund den Artikel zurück zunehmen ! 
Nacheinander bringe ich all meine Kimono und Obi "ins Bild"

Eine kurze Beschreibung der 3 am meisten getragenen Obi zum Kimono:

Der Maru-Obi (丸帯, „vollständiger Obi“) ist der formellste Obi und besteht aus Brokat, der durchgehend mit aufwendigen Mustern unter Verwendung von Goldfäden genäht ist. Er ist bis zu 67 cm breit, die jedoch umgeschlagen werden und dann 30–33 cm sind, und 420 cm lang. Er war während der Meiji- und Taishō-Zeit beliebt wird heute jedoch wegen seiner hohen Kosten und Gewichtes fast nur noch zu Hochzeiten  getragen.

Der Fukuro Obi  (袋帯, von 袋織り, fukuro-ori, „Doppelgewebe“)  hat in der Regel dieselben Maße wie ein Maru Obi, allerdings befindet sich auf der Rückseite kein Muster, sondern er ist aus schlichtem Brokat oder Seide. Im Vergleich zum Maru Obi ist ein Fukuro Obi kostengünstiger und leichter, aber dennoch für festliche Anlässe.

   

Der Nagoya-Obi (名古屋帯) entstand Ende der Taishō-Zeit in Nagoya und einfacher als Fukuro- und Maru-Obi und mit 314–345 cm auch kürzer. Er lässt sich leicht binden, da er bereits vorgefaltet ist und das eine Ende für den Knoten normale Breite, das andere Ende jedoch die halbe Breite besitzt.

    


Dies ist ein gebrauchter Kimono für einen kleinen Jungen. Er besteht aus feiner Habutae Seide. Das Boot ist mit den Schätzen der sieben glücklichen Götter beladen. Das Bild ist gemalt und zum Teil fein bestickt. Die fliegenden Kraniche auf den Ärmeln haben die rote Haube bestickt und auch die Flügel sind zum Teil bestickt. Die blaue Flagge am Mast ist mit Goldfäden umrahmt. Der Geldsack im Boot ist mit einer gestickten roten Kordel verschnürt. Er hat 5 Mon/Familienwappen die sich "Myoga" nennen. Der Erhaltungszustand ist in sich selbst sehr gut, aber er hat einige blasse Patinafleckchen. Im Seidenfutter ist er bis auf eine braune Patinalinie sehr sauber. Ein kleines Kunstwerk in sich selbst. Dieser Kimono ist ca.: A = 100cm lang; Spannbreite ist B = ca.88cm; 1 Ärmel ist C = ca.56cm; D = ca.26,5cm; die Rückseite am Saum gemessen ist E = ca.35cm. Die Länge des Kimono ist immer von hinten, unterhalb des Eri/Kragens bis zum Saumende gemessen. Das Gewicht ist federleichte ca.260gr. 
Preis: 165,00 €


Kimono 1: 
Dies ist ein antiker Kuro (schwarz) Tomesode Kimono aus Japanischer Seide. Er wurde in den ca.40er Jahren handvernäht. Die Ärmel wurden in der Zeit länger getragen, aber es ist üblich sie der Mode anzupassen und bei diesem Kimono wurden sie mal gekürzt. Das Bild ist in der berühmten Japanischen Yuzen Technik aufgetragen und üppig bestickt. Die Piniennadeln, die fliegenden Kraniche, eine einzelne Chrysanthemenblüte und die "Embleme" sind bestickt.Die Malerei ist auch im Inneren des Kimono vorhanden, was nur bei sehr teuren Kimono gemacht wurde. Er ist überraschenderweise für sein Alter recht sauber. Ein weisser fliegender Kranich hat 2 "Teeflecken". Ansonsten sind keine weiteren Makel im "Gemälde" vorhanden. Aussen am Eri/Kragen hat er ein Hauch von "Staublinien". Das Seidenfutter ist überraschenderweise sauber. Dieser Kimono ist ein Kunststück vom Feinsten und in diesem Erhaltungszustand eher selten. Etwas für Sammler, zur Deko oder zum Tragen. Die fünf Mon/Familienwappen nennen sich "Efeublatt". A = 161cm lang; Spannbreite B = 135cm; 1 Ärmel C = ca.50cm; D = 34cm. Die Rückseite am Saum gemessen ist E = 65,5cm. Die Länge des Kimono ist immer von hinten, unterhalb des Eri/Kragens bis zum Saumende gemessen. Das Gewicht ist schwere ca.840gr. Der Kimono wird als gebraucht/getragen, als Stoffantiquität angeboten. Es mag aber sein das wir in unserer Beschreibung etwas übersehen haben. Falls gravierende Beanstandungen da sind die wir übersehen haben, nehmen wir den Kimono selbstverständlich zurück. Massgebend ist die Artikelbeschreibung und die BILDER ! Beachten Sie bitte, dass es sich bei den angebotenen Artikeln um gebrauchte und/oder antike Ware handelt und selten um Neuware. Deshalb sind leichte Gebrauchsspuren als normal zu betrachten, wobei wir jedoch bemüht sind uns aufgefallene Gebrauchsspuren in die Artikelbeschreibung aufzunehmen. Die Beschreibungen werden von uns sehr sorgfältig erstellt und es werden auch ausreichend Bilder eingestellt damit Sie sich einen Eindruck von dem angebotenen Gegenstand machen können. Bei den Darstellungen handelt es sich um Fotos mit einer Digitalkamera. Geringe Farbabweichungen zum Original sind deshalb technisch bedingt möglich. 

Preis:
289,00 € 


Kimono 2: 
Dies ist ein altrosa Kimono aus Japanischer Omeshi Seide. Die Farbe ist auf den Bildern nicht so sehr gut getroffen. Die Karashishi/Löwen sind ein eher seltenes Motiv und fein aufgewoben. Er ist in sich selbst sehr gut erhalten. Am Eri/Kragen hat er so etwas wie feine "Staublinien", siehe letztes Detailfoto. Fast alle Omeshi Kimono haben diese "Staublinien". Warum und wieso ist uns noch nicht bekannt. Das rosane Seidenfutter hat im unteren Teil 3 kleine Patinafleckchen. Ansonsten ist es sehr sauber. Das untere braune Futter ist ohne Makel. Omeshi Seide ist mit getwisteten Fäden gewoben und reagiert in Verbindung mit Wasser sehr empfindlich. Dieser Kimono stammt aus den 50er/60er Jahren. Dieser Kimono ist ca.: A = ca.148cm lang; Spannbreite ist B = ca.126cm; 1 Aermel ist C = ca.48cm; D = 32,5cm. Die Rueckseite am Saum gemessen ist E = ca.58cm; Die Länge des Kimono ist immer von hinten, unterhalb des Eri/Kragens bis zum Saumende gemessen. Das Gewicht ist ca.740gr. 

Preis: 189,00 € 


Hakama 1: 
Dies ist eine schwarz - braun gestreifte Andon Bakama/Hakama. Ein edler Rocktyp Hakama aus Japanischer Seide. Dies ist eine traditionelle Japanische Alltags-Hakama, hat also nichts mit Kendo oder ähnlichem zu tun. Die Hakama ist in sich selbst sehr gut erhalten und sauber mit nur leichten Gebrauchsspuren. Die Hakama ist vorne Mitte, unterhalb des "Bindegürtels" gemessen 87cm lang ! Der "Bindegürtel" selbst ist 3cm breit. Ihr müßt an Euch selbst nachmessen ob die Länge ausreicht, dabei ist es Geschmacksache ob er nun über oder unter dem Knöchel endet. Wie sich das mit waschen verhält wissen wir nicht, wir sind keine Reinigungsexperten. Wir übernehmen für beim reinigen verursachte Schäden keine Haftung. Es gibt im englischen und auch im Deutschen Internet einige die schlauer zu sein scheinen. Einfach mal etwas surfen. Ab und zu geben wir mal einen Ratschlag darüber, was wir denken oder gehört/gelesen haben. Aber wir haben selbst keine Erfahrungswerte ! Das Gewicht ist ca.650gr. 
Preis: 175,00 € 


Hakama 2: 
Dies ist eine Umanori Bakama/Hakama. Uma heißt Pferd und Nori heißt reiten. Ein Hosentyp Hakama aus Japanischer Seide. Dies ist eine Japanische Alltags-Hakama, hat also nichts mit Kendo oder ähnlichem zu tun. Die Hakama ist in sich selbst sehr gut erhalten, hat aber im vorderen Bereich leichte Farbungleichheiten. Es ließ sich nicht realistisch fotografieren. Außerdem hat sie eine kleine Verbrennung die sich mehr im Inneren der Falten befindet, siehe Detailfoto. Die Hakama ist vorne Mitte, unterhalb des "Bindegürtels" gemessen 88cm lang ! Der "Bindgürtel" selbst ist 3cm breit. Ihr müsst an Euch selbst nachmessen ob die Länge ausreicht, dabei ist es Geschmacksache ob er nun über oder unter dem Knöchel endet. Die Hakama wird als gebraucht/getragen angeboten. Es mag aber sein das wir in unserer Beschreibung etwas übersehen haben. Falls gravierende Beanstandungen da sind die wir übersehen haben, nehmen wir die Hakama selbstverständlich zurück. Maßgebend ist die Artikelbeschreibung und die BILDER ! Beachten Sie bitte, dass es sich bei den angebotenen Artikeln um gebrauchte und/oder antike Ware handelt. Deshalb sind leichte Gebrauchsspuren als normal zu betrachten, wobei wir jedoch bemüht sind uns aufgefallene Gebrauchsspuren in die Artikelbeschreibung aufzunehmen. Die Beschreibungen werden von uns sehr sorgfältig erstellt und es werden auch ausreichend Bilder eingestellt damit Sie sich einen Eindruck von dem angebotenen Gegenstand machen können. Bei den Darstellungen handelt es sich um Fotos mit einer Digitalkamera. Geringe Farbabweichungen zum Original sind deshalb technisch bedingt möglich. Das Gewicht ist ca.700gr. 
Preis: 145,00 €


Hakama 3:

authentique Kamishimo Hakama um 1900. Material: Leinen.

Der Hakamar war unprofessionell zusammengelegt; er müsste gebügelt werden.

Preis: 162,00 €


Hakama 4:

Kimono Hakama, blaue Seide; Länge: Ca. 99cm

Preis: 112,00 €


Kimono 3: 
Schöner Komon Kimono aus Japanischer Rinzu Seide in Bokashifärbung. Komon werden Kimono bezeichnet,wenn sie über den ganzen Kimono verteilt, ein sich wiederholendes Muster/Bilder haben. Bokashifärbung ist, wenn 2 oder mehrere Farben pastellen ineinander übergehen. Das Landschaftsmuster ist mit Schablone/Kata-Zome Technik aufgetragen. Der Kimono stammt aus den ca.70er /80er Jahren. Er ist in sich selbst sehr gut erhalten und bis auf die kräftigen gelbbräunlichen Schmutz-Staublinien am Eri/Kragen, innen wie aussen sehr sauber. Siehe letztes Detailbild ! Wir übernehmen für beim reinigen verursachte Schäden keine Haftung. Ab und zu geben wir mal einen Ratschlag darüber, was wir denken oder gehört/gelesen haben. Aber wir haben selbst keine Erfahrungswerte ! Dieser Kimono ist ca.: A = 154cm lang; Spannbreite ist B = 131cm; 1 Aermel ist C = 49cm; D = 33cm ! Die Rückseite am Saum gemessen ist E = 61,5cm. Die Länge des Kimono ist immer von hinten, unterhalb des Eri/Kragens bis zum Saumende gemessen. Das Gewicht ist ca.920gr. 
Preis: 245,00 € 


Kimono 4: 
Schöner antiker Komon Kimono aus federleichter Japanischer Rinzu Seide. Komon werden Kimono bezeichnet, wenn sie über den ganzen Kimono verteilt, ein sich wiederholendes Muster/Bilder haben. Die Motive sind per Hand in der berühmten Japanischen Yuzen Technik aufgemalt. Der Kimono stammt aus den ca.30er /40er Jahren, als die Ärmel noch allgemein länger getragen wurden und das Seidenfutter oft rot war. Er ist in sich selbst gut erhalten und bis auf kleine weissliche Unreinheiten innen wie aussen sauber. Im mittleren Rückteil hat er zwei winzige Beschädigungen, siehe Detailbild 4 und die letzten Fotos ! Es sind auch kleine weisse Pünktchen im Stoff vorhanden die sich mit Lupe betrachtet als nicht durchgefärbt zu erkennen geben. Dieser Kimono kann nicht einfach so gewaschen werden; er muss restauriert werden. Etwas für Sammler edler alter Stoffe. Trotz allem durchaus tragbar. Dieser Kimono ist ca.: A = 150cm lang; Spannbreite ist B = 128cm; 1 Ärmel ist C = 69cm; D = 33cm; die Rückseite am Saum gemessen ist E = 60cm. Die Länge des Kimono ist immer von hinten, unterhalb des Eri/Kragens bis zum Saumende gemessen. Das Gewicht ist federleichte ca.610gr. 
Preis: 210,00


Kimono 6: 
Leider habe ich von diesem Kimono keinen Text mehr. Ich denke die Fotos sagen einiges aus! 
Preis: 215,00 € 


Kimono 7: 
Schöner Haori aus Japanischer in sich gemusterter strukturierter schwarzer Seide. Die Struktur ist "Shibori Art" und Wellendesign. Er kommt mit ein Paar weißen, aus Seide geflochtenen Haori Himo/Bänder ! Ein Haori hat in Brusthöhe 2 Ösen in welche die Haori Himo besfestigt sind und bei Bedarf zu einer kunstvollen Schleife gebunden werden können, aber meist wird der Haori offen über dem Kimono getragen. Er ist sehr sauber und sehr gut erhalten. Dieser Haori ist ca.: A = ca.90cm lang; Spannbreite ist - B = ca.130cm; 1 Ärmel ist - C = ca.45cm; D = ca.32,5cm. Die Rückseite am Saum gemessen ist E = ca.59cm. Die Länge des Kimono ist immer von hinten, unterhalb des Eri/Kragens bis zum Saumende gemessen. Das Gewicht ist ca.510gr. Der Haori wird als gebraucht/getragen angeboten. Es mag aber sein das wir in unserer Beschreibung etwas übersehen haben. Wenn gravierende Beanstandungen da sind die wir zu erwähnen übersehen haben, nehmen wir den Haori selbstverständlich zurück ! Maßgebend ist die Artikelbeschreibung und die Bilder. Unsere Beschreibung ist nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Beachten Sie bitte, dass es sich bei den angebotenen Artikeln um gebrauchte und/oder antike Ware handelt und selten um Neuware. Deshalb sind leichte Gebrauchsspuren als normal zu betrachten, wobei wir jedoch bemüht sind uns aufgefallene Gebrauchsspuren in die Artikelbeschreibung aufzunehmen. Die Beschreibungen werden von uns sehr sorgfältig erstellt und es werden auch ausreichend Bilder eingestellt damit Sie sich einen Eindruck von dem angebotenen Gegenstand machen können. Bei den Darstellungen handelt es sich um Fotos mit einer Digitalkamera. Geringe Farbabweichungen zum Original sind deshalb technisch bedingt möglich. 
Preis: 110,00 €


Kimono 8: 
Eine ungetragene Haori/Kimonoueberjacke aus Seide/Synthetikmix. Die Fäden vom Schneider sind noch nicht entfernt. Wir können die Menge der Zusammensetzung von Seide und Synthetik nicht bestimmen. Die Grundwebung ist schwarz mit blauen Einwebungen, sodass sie im Ganzen betrachtet eher blau wirkt. Die Haori ist sehr gut erhalten und sauber. Das Futter der Haori ist angenommener Weise aus Synthetik und das Bild des Drachen ist gemalt und vom Kuenstler signiert. Sie stammt aus den ca.1980er Jahren. Die Haori ist ca.: A = 91cm lang /long. Spannbreite ist B = 144cm ! 1 Aermel/sleeve ist C = 48,5cm D = 36,5cm ! Die Rueckseite/hem am Saum gemessen ist E = 61cm ! DIE LAENGE DES KIMONO IST IMMER VON HINTEN, UNTERHALB DES ERI/KRAGENS BIS ZUM SAUMENDE GEMESSEN ! Das Gewicht ist ca.640gr. 
Preis: 89,00 €


Jungen-Kimono 48:

Schöner gebrauchter Kimono für den Jungen aus feiner in sich gemusterter Habutae Seide. Seide ist sehr glatt und sehr fest gewebt. Das Webmuster sind Rauten in Rauten. Der Habicht im Rückteil ist mit Gold- und Silberfäden gestickt. In Japan wurde der Habicht lange Zeit als der König der Vögel bezeichnet, weil der Adler in Japan sehr rar ist. Krieger und Habicht haben den gleichen Namen- "Take", und daher, unter anderem, mochten die Krieger den Habicht sehr. Die Mon/Familienwappen nennen sich "Encircled tilted four spotted squares
Ca. 30 Tage nach der Geburt eines Kindes, wird das Kind zum Tempel getragen um für eine freudvolle, glückliche und reiche Zukunft zu bitten. Dieser Kimono dient an diesem Tage mehr als Decke und wenn das Kind dann laufen kann wir es ihn auch an besonderen Anlässen tragen.

Er ist sauber und gut erhalten. An einem Ärmel hat er im Weißen 3 kleine blasse Minipatinapünktchen und über dem Habicht sind 2 unerklärliche feine geschwungene Linien. Das Futter ist nicht aus Seide sondern Synthetik.

Der Kimono ist ca. A = 98cm lang; Spannbreite ist B = 90cm; 1 Ärmel ist C = 57cm;
D = 29cm. Gewicht = ca. 320 Gramm.

Preis: 189,00 €


Obi 1: 
Alter äusserst seltener seidener Nagoya Obi aus den ca. 20er/30er Jahren. Er ist sauber und gut erhalten. Im weissen Fell, um die Augen,im "Ball", und das, welches auf den Bildern als grossflächig beige erscheint, sind Goldfäden mit eingewoben. Es gibt dem Obi einen edlen Glanz. Es kommt auf den Bildern nicht so recht hervor. Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden. Dieser Obi ist ca.: A = 97cm; B = 31cm; C = 225 cm; D = 15,5cm. Das Gewicht ist ca.900 gr. 
Preis: 195,00 €


Obi 2: 
Schöner Brokat-Fukuro Obi aus den 50er/60er Jahren. Es sind viele Goldfäden verwoben. Er ist in sich selbst gut erhalten. Er hat leichte Gebrauchsspuren. Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert. Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden. Dieser Obi ist ca.415cm X 31cm. Das Gewicht ist ca.840 gr. 
Preis: 139,00 € 


Obi 3: 
Schöner antiker Maru Obi mit fliegendem Kranich, Pfingstrosen und Chrysanthemen aus Seidenbrokat. Maru Obi sind die elegantesten und formalsten Obi. Maru Obi sind beidseitig vollends gewebt. Traditionell wurden Maru Obi mit dem Tomesode Kimono, dem Furisode Kimono oder dem Homongi Kimono getragen. Heutzutage wird er kaum noch zu den genannten Kimono getragen. Er wird meist nur noch zu speziellen Ereignissen getragen. Meist in Kombination mit dem Hochzeitsfurisode oder den Kimono den die Braut nach der Hochzeitszeremonie trägt. Die weitverbreiteste Verwendung hat er heutzutage als Dekorationsobjekt. Er ist für sein Alter sauber und gut erhalten, aber es sind leichte Patina und Gebrauchspuren vorhanden ! OBI sollten nicht gewaschen werden und eine Stoffantiquität wird eher restauriert ! Dieser Obi ist ca.388cm X 32,5cm. Das sind aufgetrennt und ausgebreitet ca.2,52 qm.schönstes Seidenbrokat. Das Gewicht ist ca.1210 gr. 
Preis: 169,00 € 


Obi 4:
Schöner seidener Brokat-Fukuro Obi aus den 70er/80er Jahren. Es sind viele Goldfäden verwoben. Er ist in sich selbst gut erhalten. Auf der nicht designten grünen Vorderseite ist eine kleine Schmutzspur. Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert. Die Beiden schmalen Enden sind nicht vernäht. Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden. Dieser Obi ist ca.419cm X 30,5cm. Das Gewicht ist ca.800 gr. 
Preis: 159,00 €


Obi 5: 
Schöner seidener Brokat-Fukuro Obi aus den 70er/80er Jahren. Es sind viele Goldfäden verwoben. Er ist in sich selbst gut erhalten. Auf der Rückseite sind kleine Schmutzspuren.Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert. Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden. Dieser Obi ist ca.415cm X 30cm. Das Gewicht ist ca.830 gr. 
Preis: 189,00 €


Obi 6

Schöner seidener Brokat-Fukuro Obi aus den 50er/60er Jahren. Das Design sind fliegende Kraniche. Der Kranich ist in Japan seit Alters her ein Symbol für langes Leben, Sieg im Kampf und Ordentlichkeit/Anständigkeit. Er ist auf Dingen, die mit glücklichen Momenten im Leben zu tun haben abgebildet, wie Hochzeit und Geburt. Im alten Japan wurde der Kranich auch als Bote Gottes verehrt. Es sind viele Goldfäden verwoben. Er ist in sich selbst gut erhalten. Er hat nur sehr leichte Gebrauchsspuren. Die beiden schmalen Enden sind nicht vernäht. Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert. Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden. Dieser Obi ist ca.436cm X 30cm. Das Gewicht ist ca.800 gr. 
Preis: 205,00 €


Obi 7
Schöner Silber-Brokat-Fukuro Obi. Die Blüten und Blätter der grossen Pfingstrosen sind leicht plastisch mit Goldfäden akzentuiert. Er ist in sich selbst sehr gut erhalten. Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert. Er ist recht sauber mit minimalsten Gebrauchsspuren und in sich selbst gut erhalten. Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden. Dieser Obi ist ca.419cm X 31cm. Das Gewicht ist ca.1050 gr. Die Beschreibungen werden von uns sehr sorgfältig erstellt und es werden auch ausreichend Bilder eingestellt damit Sie sich einen Eindruck von dem angebotenen Gegenstand machen können. Bei den Darstellungen handelt es sich um Fotos mit einer Digitalkamera. Geringe Farbabweichungen zum Original sind deshalb technisch bedingt möglich. 
Preis: 169,00 €


Obi 9:

Schöner Brokat-Seide Nagoya Obi. Er ist auf beiden Seiten durchgehend bebildert. Er ist für sein Alter recht sauber und gut erhalten. Am Ende der breiten Seite ist auf einer Seite ein Stück mit anderem Muster eingesetzt. Die breite Stirnseite hat die Naht etwas offen. Dieser Obi ist Vintage aus den ca 1920/30er Jahren.

Preis: 119,00 € 


Obi 10:

Schöner seidener Brokat Maru Obi. Er ist bis auf leichte Patinaspuren  sauber und gut erhalten. Dieser Obi ist Vintage aus den ca 1930er Jahren.

Maru Obi sind auf beiden Seiten durchgehend gemustert. Es ist der eleganteste und formalste Obi. Traditionell wurde der Maru Obi mit einem Tomesode, Furisode und Homongi Kimono getragen. Heutzutage wird er selten  mit dem Tomesode Kimono getragen, aber an speziellen Zeremonien zu dem Hochzeits-Furisode und dem Kimono den die Braut nach der Zeremonie trägt.

Im Westen ist er als Dekorationsstück sehr begehrt.

Der Obi ist ca 378 cm x 31 cm. Das sind aufgetrennt und ausgebreitet über 2,5 qm reinste Brokatseide. Gewicht ca 1440 Gramm

Preis: 210,00 €


Obi 11:
Schöner Brokat Maru Obi mit fliegenden Kranichen als Hauptmotiv. Desweiteren der Fasan und viele Chrysanthemen und und. Der Kranich ist in Japan seit Alters her ein Symbol für langes Leben, Sieg im Kampf und Ordentlichkeit/Anständigkeit. Er ist auf Dingen, die mit glücklichen Momenten im Leben zu tun haben abgebildet, wie Hochzeit und Geburt. Im alten Japan wurde der Kranich auch als Bote Gottes verehrt. Dieser Obi ist üppig mit Goldfäden bestickt/durchwoben.
Er ist in sich selbst gut erhalten und sauber, bis auf leichte Gebrauchs/Altersspuren, aber nichts was eine extra Betonung braucht.
Heutzutage wird er selten, meist nur zur Japanischen Hochzeit getragen. Die Kosten eines neuen Maru Obi und das exorbitante Gewicht hält die meisten Frauen davon ab ihn zu kaufen/tragen. Neue Berühmtheit hat er als Dekorationsartikel erlangt.
Mar Obi waren in der Meiji (1868-1912) und Taisho Periode (1912-1926) sehr populär.
Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden.
Dieser Obi ist ca 399 cm x 32 cm; das sind aufgetrennt und ausgebreitet gute 2,55 qm feinste Brokatseide. Gewicht ca 1500 Gramm
Preis: 129,00 €


Obi 13:

ein seidener Gold-Brokat Maru Obi mit Taka/Habicht und Pinienzweig Motiv auf einer Seite und verschiedenen Blüten und fliegenden Kranichen auf der anderen Seite. Die Motive sind teils mit Goldfäden aufgebracht. Er hat nur sehr leichte Gebrauchsspuren.

Maru Obi sind  vollkommen  beidseitig gemusterte Obi und sie sind die elegantesten und formalsten Obi. Traditionell wurde der Maru Obi  mit dem Tomesode, dem Furisode und Homongi Kimono getragen. Heutzutage wird er nur noch selten  und wenn, dann nur an besonderen Ereignissen wie der Hochzeit getragen.

Am begehrtesten sind diese Obi zur Dekoration für eigene Kreationen  wie zum Beispiel als Handtaschen.

Genaues Alter unbekannt; aber vor dem 2.Weltkrieg.

Preis: 159,00 €


Obi 14:

Schöner antiker Maru Obi aus Seidenbrokat mit der Abbildung einer Kutsche des alten japanischen Adels.

Der Obi ist bis auf minimale Patina sauber

Dieser Obi ist ca. 400 x 32 cm. Sein Gewicht: 1450 Gramm

Preis: 199,00 €


Obi 15:

Schöner altrosaner Seiden-Brokat Nagoya Obi. Einige Blüten sind mit Gold/oder Silberfäden aufgestickt. Die Vorderseite hat einen kleinen bräunlichen Patinafleck. Ansonsten sind nur leichte Gebrauchsspuren vorhanden. Dies ist ein älteres Stück und so um die 50 bis 60 Jahre alt.

Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden.

Preis 79,00 €


Obi 16:

Schöner antiker Nagoya Obi aus Brokat Seide mit der Abbildung diverser Blüten, fliegender Kraniche und Pfau. Auf der einen Seite ist der Kranich dominierend und auf der anderen Seite der Pfau. Er stammt aus den ca. 30er Jahren.

Preis: 169,00 €


Obi 17:

dies ist ein antiker Hanhaba Obi aus Brokatseide aus den ca. 1920/30er Jahren. Hanhaba bedeutet nichts anderes als das er halb so breit wie ein normaler Obi ist. Er ist in sich selbst für sein Alter recht gut erhalten und bis auf leichte Verunreinigung recht sauber. Die Vorbesitzerin hat ihn sich selbst noch zusätzlich unprofessional bestickt. An einer Stelle ist eine Minibeschädigung.

Dieser Obi ist ca. 388 x 15,5 cm; Gewicht ca. 450 Gramm.

Preis: 59,00 €


Obi 18:

Schöner seidener Brokat-Fukuro Obi aus den 70er/80er Jahren. Es sind viele Goldfäden  verwoben. Er ist in sich selbst gut erhalten. auf der Rückseite sind kleine Schmutzspuren (ich kann keine finden). Obi sind in der Regel einseitig zu 60 % gemustert.

Obi sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden.

Dieser Obi ist ca 415 x 30 cm; Gewicht ca 830 Gramm

Preis: 159,00 €


Obi 19:

Orange Seide Fukuro Obi. Dies ist ein ungebundener Brokat Fukuro Obi für den Kimono der Frau. Die Schmetterlinge sind mit Gold- und Silberfäden aufgestickt. Er stammt aus den ca. 70er Jahren. Der Obi ist gut erhalten und obwohl er ungebunden ist, hat er doch 2 Verunreinigungen.

Dieser Obi ist ca 426cm x 30,5 cm. Gewicht ca 890 Gramm

Preis: 169,00 €

 


Obi 20:

Schöner seidener Brokat Maru Obi mit zum Teil Goldwebung. Er ist sauber und gut erhalten, mit minimalen Gebrauchsspuren und minimaler Patina. Dieser Obi ist Vintage aus den ca 1930er Jahren.

Maru Obi sind  vollkommen  beidseitig gemusterte Obi und sie sind die elegantesten und formalsten Obi. Traditionell wurde der Maru Obi  mit dem Tomesode, dem Furisode und Homongi Kimono getragen. Heutzutage wird er nur noch selten getragen und wenn, dann nur an besonderen Ereignissen wie der Hochzeit .

Im Westen sind diese Obi zur Dekoration für eigene Kreationen  wie zum Beispiel als Handtaschen oder nur als Dekorationsstück begehrt.

Der Obi ist ca 395 cm x 32 cm. Gewicht ca 1140 Gramm.

Preis: 159,00 € 


Obi 21:

Schöner Brokat-Fukuro Obi aus den ca 60er Jahren. Es sind viele Gold- und Silberfäden verwoben. Das Design erhebt sich leicht plastisch von der Grundfläche. Er ist in sich selbst gut erhalten; aber er hat auf der Rück- und Vorderseite einige Patinaflecken. Fukuro Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert.

Dieser Obi ist ca 413 cm x 31,5 cm. Gewicht ca 870 Gramm.

Preis: 139,00 € 


Obi 22:

Seltener weißer Seiden Nagoya Obi aus Roh Seidenwebung. Die Stickereien sind mit Gold- und Silberfäden  sowie orangenen und blauen Seidenfäden aufgebracht. Dieser Obi stammt aus den ca 30er/40er Jahren und wird zum Roh Seiden Tomesode Kimono getragen. Er ist für sein Alter nicht mehr sehr gut erhalten. Er hat Patina, leichte Verunreinigung und leichte Beschädigung. Dafür eine Stoffantiquität aus dem alten Japan. Etwas für Sammler kurioser Stoffantiquitäten.

Dieser Obi ist ca.: A = 99cm; B = 31cm; C = 213cm; D = 15,5cm. Gewicht ca. 720 gr.

Preis: 79,00 €


Obi 23:
Schöner antiker Brokat Nagoya Obi aus Seide. Einige Teile der Grundfläche und einige Blüten sind mit Silberfäden durchwoben. Er hat Altersspuren, leichte Verunreinigung und an der schmalen Seite ist die Naht etwas aufgegangen (ca.10cm). Er stammt aus den ca.1930 Jahren. Etwas für Sammler oder zum Kimono tragen.
Dieser Obi ist ca.: A = 109cm; B = 31,5cm; C = 225cm; D = 16cm.
Preis: 129,00 €


Obi 24:

Schöner Brokat Fukuro Obi für den Kimono eines Teenagers. Die Chrysanthemen sind üppig mit Gold- und Silberfäden gewoben. Chrysanthemen im Sechseck ist ein beliebtes Design, spiegeln die Sechsecke doch die einzelnen Partien des Schildkrötenpanzers wieder. Symbolisch steht die Schildkröte für langes Leben. Er stammt aus den ca 50/60er Jahren. Die weiße Rückseite hat leichte Patina/Verunreinigung.

Dieser Obi ist ca.: 398 cm x 29 cm; Gewicht ca. 970 Gramm

Preis: 159,00 €


Obi 25:

Schöner Nagoya Obi aus Seide. Die Stickerei der ehemals von Ochsen gezogenen Kutsche des alten japanischen Adels ist mit Goldfäden aufgebracht. Auch die Äste der roten und weißen Pinienzweige sind mit Goldfäden aufgebracht. Die Piniennadeln unterhalb der Kutsche sind teils mit Goldfäden aufgebracht. Die Enden der Kordel sind teils dezent mit Silberfäden betont. Die Tsusumi Trommel und die anderen  Pinienzweige und Nadeln sind mit Seidenfäden aufgebracht. Der Obi sauber und in sich selbst gut erhalten. An den Längsseiten sind weiße Fäden eingesteppt. Das wird von den Besitzerinnen oft gemacht um ein faltenfreieres Lagern zu garantieren. Die können ohne weiteres entfernt werden. Dies ist noch ein alter Obi aus den ca 1930er Jahren.

Dieser Obi ist ca.: A = 116cm; B = 31cm; C = 217cm; D = 15,5cm

Preis: 169,00 €


Obi 26:

Schöner schwarzer Nagoya aus Seide aus den ca. 30/40er Jahren. Die Chrysanthemenblüten sind zum Teil mit Goldfäden maschinell aufgebracht. Er ist für sein Alter sehr gut erhalten.

Dieser Obi ist ca.: A = 101cm; B =31,5cm; C = 235cm; D =16cm. Gewicht ca 830 gr.

Preis: 139,00 €


Obi 27:

Nagoya Obi aus Brokat Seide aus den ca. 30er Jahren. Die Pinienzweige und einige Ahornblätter sind mit Gold- und Silberfäden aufgestickt. Einige geschwungene Linien sind mit Goldfäden aufgestickt. Er ist für sein Alter recht gut erhalten; aber die Zeit hat auch Spuren hinterlassen. Auf Vorder- und Rückseite ist leichte Patina/Verunreinigung vorhanden. An einigen Stellen ist die Kante etwas ausgedünnt. Die Goldfadenlinie auf der Rückseite hat sich zum Teil gelöst.

Abmessungen: A = 94cm; B = 31,5cm; C = 222cm; D = 16cm. Gewicht ist ca 840 Gramm

Preis: 129,00 €


Obi 28:
Schöner Nagoya Obi aus Brokat Seide mit der Abbildung von Pfingstrosen und einemPfau. Er ist bis auf den kleinen Fleck (ganz unten rechts siehe Foto 3) sauber. Diese Verunreinigung könnte "raus restauriert " werden. Er Stammt aus den ca. 1930er Jahren.

Abmessungen ca.:   A = 96cm; B = 31cm; C = 216cm; D = 15,5cm. Gewicht ca. 920 gr.

Preis: 139,00 €


Obi 29:

Schöner blauer Nagoya Obi aus Brokat Seide. Hauptmotiv: Phönix. Die Grundwebung ist dunkelblau. Der Obi ist sauber und in sich selbst gut erhalten bis auf eine kleine Beschädigung an einer Längskante. Dies ist noch ein alter Obi aus den ca. 1930er Jahren.

Dieser Obi ist ca.: A =103cm; B = 29cm; C = 220cm; D = 14,5cm.

Obi sollten nicht gewaschen werden

Preis: 129,00 €


Obi 30:

Blauer Nagoya Obi aus Seide. Das Muster ist mit Gold- und Silber eingewoben. Die Rückseite ist plain  gelassen; nur am schmalen Ende ist etwas Silbermuster. Der Obi ist sauber und in sich selbst gut erhalten. Es ist noch ein alter Obi aus den ca. 1930/40er Jahren.

Seine Abmessungen: Ca A = 111cm; B = 30cm; C = 242cm; D = 15cm.

Gewicht ca 780 Gramm

Preis: 99,00 €


Obi 31:

Schöner antiker schwarzer Nagoya Obi aus Seide. Das Schiff und die Wellen sind kräftig aufgemalt. Er ist vom Künstler mit Asahi Syusu signiert und es ist ein Haiku/japanischer Poem mit eingewoben. Leider kann ich den Haiku nicht übersetzen. Er ist sauber hat aber einige Abnutzungsspuren in der Form, das das schwarze an einigen Stellen nicht mehr vorhanden ist. Es sieht nach Verunreinigung aus, ist es aber nicht, nur das Schwarze ist weg. In den Segeln ist teilweise die kräftige Farbe geplatzt und etwas abgebröckelt. Ansonsten ist er gut erhalten.

Sehr seltenes Einzelstück (Unikat)!

Abmessungen: Ca A = 100cm; B = 31cm; C = 250cm; D = 16cm.

Preis: 289,00 €


Obi 32:

Schöner Nagoya Obi aus Brokat- Kazen Material. Kazen heißt übersetzt Chemische Faser und ist der allgemeine Ausdruck für nicht seidene Kimonoartikel. Wobei wir nicht wissen um welch eine chemische Faser es sich genau handelt. Die Blütenblätter sind aufgestickt. Hinten ist er offen so das die Fäden zu sehen sind. Er ist sauber und sehr gut erhalten

Achtet auf die Feinheiten der Maße; normalerweise sind sie anders.

Abmessungen: Ca A = 292cm; B = 31,5cm; C = 48cm; D = 16cm

Preis: 69,00 €


Obi 33:

Dies ist ein gebrauchter Tsuke Obi, ein vorgebundener Obi für den Kimono der Frau. Die rote Blüte ist mit in Urushilack behandelten Fäden aufgestickt. Die Mitte ist mit Silberfäden betont. Die Blätter sind mit Goldfäden und Silberfäden gestickt. Das Material ist unbekannt. Er ist sauber und gut erhalten. Bei diesem Tsuke Obi wird die Schärpe erst durch den Obi geführt und dann festgebunden.

Die Schärpe ist ca. 195cm x 15,5cm. Die vorgebundene Schleife ist ca. 38,5cm x 31,5cm Gewicht ca. 408 Gramm

Preis: 89,00 €


Obi 34:

Dies ist ein antiker Han Haba Obi aus längst vergangener Zeit. Genaues Alter können wir nicht bestimmen. Er ist halb so breit wie ein normaler Obi. Traditionell wird er getragen wenn ein Haori über dem Kimono angezogen ist, oder zu Hause zum Relaxen. Er ist recht gut erhalten und sauber; doch es sind einige Altersspuren bzw. Farbabnutzungsspuren  vorhanden besonders an den Kanten  und Ecken. Er ist noch durchaus tragbar, aber wohl  eher etwas zur Deko.

Der Obi ist ca. 300cm lang und 16cm breit. Gewicht ca. 450 Gramm

Preis: 99,00 €

Wie sich das mit waschen verhält weiß ich nicht; ich bin Liebhaber dieser schönen Dinge aber kein Reinigungsexperte. Es gibt im Internet einige die schlauer zu sein scheinen. Einfach mal etwas surfen. Ab und zu gebe ich auch mal einen Ratschlag darüber was ich gehört oder gelesen habe; aber selbst habe ich keine Erfahrungswerte.


Obi 35:

Schöner Nagoya Obi aus reiner Brokat-Seide aus den ca. 30er Jahren. Das maschinell gestickte Blütenmuster sind Chrysanthemenblüten, Pinienzweige und anderes. Das Muster ist auf beiden Seiten identisch. Es sind keine Gold- und Silberfäden vorhanden, es ist reine Brokatseide. Er ist sehr gut erhalten, mit minimalen Altersspuren auf Vorder- und Rückseite.

Preis: 89,00 €


Obi 36:

Schöner bestickter  Brokat-Seide Nagoya Obi in schönen warmen Herbstfarben. Es ist recht viel Gold mit verarbeitet. Er ist für sein Alter auf der bebilderten Seite recht sauber und gut erhalten. Die weiße Rückseite ist recht stark verunreinigt. Dieser Obi ist Vintage aus den ca. 1920/30er Jahren.

Abmessungen: Ca. A = 99cm; B = 31cm; C = 205cm; D = 15cm. Gewicht ca. 810 gr.

Preis: 89,00 €


Obi 37:

Schöner brauner Nagoya Obi aus Seide. Das orange-lila und weiße Design ist auf die braune Grundfläche aufgebracht. Er ist bis auf minimalste Gebrauchsspuren sauber und gut erhalten (er hat nur etwas Webbeschädigung am Ende einer waagrechten Weblinie). Dieser Obi ist Vintage aus den ca. 1940er Jahren.

Abmessungen: Ca. A = 76cm; B = 31,5cm; C = 249cm; D = 16cm. Gewicht ca. 760 gr.

Preis: 110,00 €

Obi sollten allgemein nicht gewaschen werden !


Obi 38:

Schöner seidener blauer Brokat-Nagoya Obi mit Stickerei der ehemals von Ochsen gezogenen Kutsche des alten Japanischen Adels. Zudem sind Blüten und Blätter mit Gold- und Silberfäden aufgebracht. Dieser Obi stammt aus den ca. 1930/40er Jahren. Er ist sauber und gut erhalten. Die Rückseite hat minimalste Verunreinigung.

Preis: 219,00 €


Obi 39:

Schöner Brokat-Fukuro Obi aus den 70er/80er Jahren. Es sind viele Gold- und Silberfäden verwoben. Er ist in sich selbst gut erhalten und ist nur auf der Rückseite etwas unsauber. Fukuro Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert.

Abmessungen: Ca. 416cm x 30,5cm. Gewicht ist schwere ca. 1070 Gramm

Preis: 119,00 €


Obi 40:

Schöner Brokat-Fukuro Obi aus den 70er/80er Jahren. Das Design ist Schildkrötenpanzer Muster mit Blumen-Rhombus und Paulowniablüten. Es sind viele Goldfäden verwoben. Er ist in sich selbst gut erhalten und sauber. Fukuro Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert.

dieser Obi ist ca. 428cm x 31cm. Gewicht ca. 800 Gramm

Preis: 119,00 €


Obi 41:

Schöner braunorangener mit Silber- und Goldfäden, sowie weißen und schwarzen Fäden bestickter Nagoya Obi aus Seide. Er ist bis auf minimalste Gebrauchsspuren sauber und gut erhalten. Das Design ist den geharkten Steingärten in Tempelanlagen nachempfunden. Dieser Obi ist Vintage aus den ca. 1930/40er Jahren.

Abmessungen: Ca. A = 98cm; B = 31cm; C = 225cm; D = 16cm. Gewicht ist

ca. 980 gr.

Preis: 160,00 €


Obi 42:

Vintage Brokat Nagoya Obi aus Seide mit recht viel Goldfäden bestickt. Er ist bis auf Gebrauchsspuren  und einige Patinaspuren  in der Grundwebung sauber und gut erhalten. Dieser Obi ist Vintage aus den ca. 1920/40er Jahren.

Abmessungen: Ca A = 96cm; B = 30cm; C = 229cm; D = 15cm. Gewicht ca. 740gr.

Preis: 110,00 € 


Obi 43:

Nagoya Brokat Obi aus den ca. 20/30er Jahren

Abmessungen: Ca. A = 105cm; B = 31,5cm; C = 210cm; D = 16cm

Preis: 119,00 €


Obi 44:

Antiker und seltener Brokat-Nagoya Obi aus den 20er/30er Jahren. Der Obi ist durchgehend mit Goldfäden durchwoben. Die fliegenden Kraniche sind gestickt, auch auf der schmalen Seite. Auch die Pinienzweige sind gestickt, sowie auch die roten "Wolken". Außer minimalen Gebrauchsspuren  ist er gut erhalten und sauber. Auf einer Längsseite ist die Naht verschwunden.

Abmessungen: Ca. A = 112cm; B = 31cm; C = 219cm; D = 15,5 cm

Preis: 159,00 €


Obi 45:

Schöner bestickter seidener Fukuro Obi aus den ca. 30er/40er Jahren. Die fliegenden Kraniche sind üppig mit Gold- und Silberfäden aufgebracht. Der Kranich ist in Japan seit Alters her ein Symbol für langes Leben, Sieg im Kampf und Ordentlichkeit/Anständigkeit. Er ist auf Dingen , die mit glücklichen Momenten im Leben zu tun haben abgebildet, wie Hochzeit und Geburt. Im alten Japan wurde der Kranich auch als Bote Gottes verehrt. Der Obi ist recht sauber und gut erhalten. Die nicht designte Rückseite und das undesignte Teilstück der Vorderseite haben leichte Gebrauchsspuren, aber nichts ernsthaftes. Fukuro Obi haben auf einer Seite zu ca. 60% Design.

Dieser Obi ist ca. 430cm x 30cm. Gewicht ca. 710 Gramm

Preis: 165,00 €


Obi 46:

Maru Brokat Obi. Alter mir nicht bekannt.

Dieser Obi ist ca. 385cm x 31cm. Gewicht ca. 795 Gramm

Preis: 117,00 €

 


Obi 47:

Vintage Nagoya Obi. Schöner roter mit Silber- und Goldfäden bestickter Nagoya Obi aus unbekanntem Material. Er ist bis auf minimalste Gebrauchsspuren sauber und gut erhalten. Dieser Obi ist Vintage aus den ca. 1930/40er Jahren.

Abmessungen: Ca. A = 96cm; B = 31cm; C = 224cm; D = 15cm. Gewicht ca. 840 gr.

Preis: 199,00 €


Obi 49:

Schöner Brokat-Fukuro Obi aus den ca. 70er/80er Jahren. In den Blüten sind üppig Goldfäden verwoben. Er ist in sich selbst sehr gut erhalten. Fukuro Obi sind in der Regel einseitig zu 60% gemustert.

Dieser Obi ist ca. 423cm x 30cm. Gewicht ist ca. 670 Gramm

Preis: 117,00 €


Obi 50:

Schöner Gold-Silber-Brokat-Fukuro Obi. Es sind viel Goldfäden und wenig Silberfäden verstickt. Er hat im Weißen Schmutz/Patinaspuren, siehe Detailbild 4. Ansonsten ist er sauber und gut erhalten. Fukuro Obi haben meist auf einer Seite zu ca.60% Design. Die andere Seite ist ohne Design. Er stammt aus den ca.1960/70er Jahren.  

Dieser Obi ist ca.:
422cm x 31cm

Das Gewicht schwere ist ca.1020gr.

Preis: 199,00 €


Obi 51:
Schöner schwarzer Nagoya Obi signiert. Alter mir nicht bekannt.

Abmessungen: Ca. A = 85cm; B = 30,5cm; C = 230cm; D = 15cm. Gewicht ca. 750 gr.

Preis: 210,00 €


Obi 52:

Hochwertiger Kimono Obi für Iaito (in Japan heißt er KAKU OBI).

Er ist ca. 400cm lang, ca. 9cm breit und aus Seide. Die Farbe ist dunkelblau. Das Design ist in der , in Japan berühmten Hakata Webart hergestellt. Dieser Obi bietet sehr guten Halt für das Iaito durch seine gerippte und straffe Verarbeitung. Er ist neu und ungebunden.

Gewicht ca. 200 ramm

Preis: 59,00 €


Obi 53:

Dies ist ein gebrauchter sehr gut erhaltener Hanhaba Obi der für das Kabuki Theater benutzt wurde. Die goldenen Fächer sind mit Goldfäden ein/aufgewebt. Die Fächer sind auf einer Ebene mit dem Schwarzen; sie sind nicht fühlbar hervorgehoben. Die andere Seite ist breitlinig eng mit Silberfäden durchwoben, so daß es wie vollkommen silbrig gewoben aussieht.

Dieser Obi ist ca. 354cm x 11,5cm. Gewicht ca. 200 gr.

Preis: 179,00 €