Japan Bücher

Hier finden Sie einen kleinen Bestand antiquarischer Bücher und sonstige Bücher aus "Japans Welt" 
auch eine SHUNGA-Rarität ist dabei! 
.........und noch eine Saiga-Malerei von Heinrich Johann Radeloff 

3 handgebundene antquarische Büchlein (17,8 x 12,4 cm) mit vielen Zeichnungen und den entspr. schriftl. Erklärungen von IKEBANA (alles handgezeichnet, hier ein paar Seiten aus den Büchleins). Auf Grund von Aussagen bekannter Ikebana-Meister werden die drei Bücher der Ikenobo-Ikebana-Schule aus dem 15.Jhdt zugeordnet.
 
Preis der drei Bände zusammen: 480.00 €


"One Hundred Masterpieces from the Collection of Dr. Walter A.Compton" 
eine exklusive Katalogausgabe in englischer Sprache von Christie`s über die Sammlung von Dr. Walter Ames Compton. Es sind überwiegend japanische Schwertklingen in großen schw/w Fotos bei dem Sie sehr deutlich den Damastverlauf erkennen können. Die Klingen sind sehr umfangreich beschrieben. Im Anhang des 321 Seiten dicken und 3,4 kg schweren Buches finden Sie schönen Schwertzierrat in Farbigen Fotos (Größe des Buches: 37,5 x 26,5 cm). Das Buch ist zum Schutz in einem Schuber untergebracht. Einige Fotos aus diesem Katalog sehen Sie hier. Buch ist neu 

Preis dieses wertvollen Werkes 249,00 €  


I-AIDO, 159 Seiten 
(mit CD) neu                         
Preis: 49,00 € 

Rüstungen,Schwertzierrat auf 144S. 
  Preis: 99,00 €

auf 54 Seiten Tsuba, übriger Schwertzierrat, Inro, 
Farbholzschnitte; zwar wenige aber sehr gute Farbaufnahmen 
Preis: 14,00 € 


Japans Kunst; von Oskar Münsterberg: Verlag George Westermann Braunschweig 1908; Orig.-Leinwand mit Relief-Deckelvignette; 104 S. mit 161 Textabbildungen und 8 Tafeln im Farbendruck. Kurzer Abriß aus dem dreibändigen Werk "Japanische Kunstgeschichte", hier jedoch nach Epochen und nicht nach Techniken dargestellt. Leineneinband minimal fleckig, vorderseitig an den Rändern leicht angehoben, Innen sehr gut. Zeichnungen, Lackarbeiten, Rüstungen, Plastik, Architektur, Kunsthandwerk.. Oln. 27x14cm 550g; 
antiquarisch, 104 S. innen guter Zustand                         antiquarisch, 104 S. innen guter Zustand (etwas besser als das Buch daneben) 
Preis: 39,00 €                                                                      Preis: 49,00 € 


Abb. darunter: 12 interessante Hefte mit guten schw/w.-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat. Alle Hefte haben als Abbildungen Klingen, Klingenabriebzeichnungen und Schwertzierrat. Der Text ist in japanisch. Die Hefte sind alle gelocht, so daß man sie in einem Ordner aufbewahren kann. 

Beim Kauf aller 12 Hefte zahlen Sie keine 108 Euro sondern nur 79,- Euro 

Heft 4-1 
auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 
Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-2 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-3 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm
 
Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-4 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-5 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-6 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-7 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-8 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Hef
t

Heft 4-9 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-10 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-11 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Heft 4-12 auf 35 Seiten, sehr gute schw/w-Abbildungen von Klingen und Schwertzierrat 
Text in japanisch. Format 18 x 25.5 cm 

Preis 9,00 € pro Heft

Japan Buch 7: 
"Oriental Ceramics and Works of Art" South Kensington 1992 Christie´s ;
ca 26,5 x 21,0 cm; 53 Seiten, englisch; Inhalt: Snuff-Bottle, Kiseruzutsu, Holzschnitte, 
Lack- und Bronzearbeiten, Vasen, Keramik, Elfenbeinschnitzereien,
Netsuke, Inro. (fast wie neu) 

Preis: 10,00 € 


Japan Buch 12: 
"Japan" von David Gibbon 1978; ca 20,0 x 20,0 cm;
64 Seiten deutsch; Inhalt: Landschaften, Gärten,
Metropolen, Tempel, Zen-Gärten, Feste, Kampfsportfotos. 
Preis: 3,00 € (gebraucht wie neu) 

Japan Buch 13: 
"Tokyo" von Erhard Hürsch 1965; ca 27,0 x 20,0 cm;
40 Seiten Text; 93 Bildseiten, deutsch; Inhalt: Das moderne und alte Japan 
Preis: 12,80 € (gebraucht sehr gut, nur der Schutzumschlag ist an den Kanten bestossen

Japan Buch 16: 
"Lempertz-Auktion 569 Ostasiatische Kunst 1978" China, 
Japan, Tibet, Nepal, Indien, Südostasien; ca 26,0 x 18,0 cm;
149 Seiten, 48 schw/w.-Tafeln; deutsch ; 
Preis: 12,00 € (Katalog wie neu) 

Japan Buch 17: 
"Blumen und Pflanzen im Kunstgewerbe Ostasiens" 
Ausstellung 1978 in Köln; ca 22,0 x 15,5 cm;
29 Seiten, 11 Bildtafeln mit 58 Abb. deutsch; 
Preis: 6,00 € (Büchlein wie neu) 

Japan Buch 19: 
"
SHOGAKUKAN BOOK of BOOKS" japanische Kleinmöbel u. Einrichtungsgegenstände; ca 19,5 x 15,5 cm;
216 Seiten, viele Farbfotos; Buch in japanisch mit einem Inhaltsverzeichnis in deutsch ; 
Preis: 39,00 € (neu) 

Japan Buch 22: 
"Saiga-Malerei" von Henri Johann Radeloff; ca 24,0 x 24,0 cm;
12 Seiten mit Arbeiten und einem Porträt des Künstlers, in deutsch und japanisch; 
Preis: 6,00 € (Broschüre hat einen ca 5mm grossen Fleck auf der Titelseite und ist z.T verblasst) 
..... übrigens! von diesem Künstler besitze ich 3 Arbeiten (zwei davon sind mittlerweile verkauft) 

Japan Buch 23: 
"YOSHITOSHI E YOSHIIKU" von Giulio Giannini & Figlio 1975; ca 23,8 x 17,0 cm;
19 Seiten und 5 Seiten mit Arbeiten des Holzschnittmeisters, in italienisch;
(Büchlein hat eine kleine Beschädigung an den letzten zwei Seiten und ist etwas auf der Vorderseite verblasst) 
Preis: 8,00 € 

Japan Buch 24: 
"YOSHITOSHI" Taiso Yoshitoshi 1839-1892; ein Holzschnittmeister an der Schwelle zur Neuzeit; ca 24,0 x 16,0 cm;
109 Seiten Text und 21 Seiten mit Arbeiten des Holzschnittmeisters in schw/w.; in deutsch; 
(Buch gebraucht gut) 
Preis: 32,00 € 

Japan Buch 25: 
"YOSHITOSHI"; ca 29,0 x 22,0 cm; 24 Seiten Text; 38 Seiten Farbfortos und 44 Seiten
schw/w.-Fotos von den Arbeiten des Meisters; in jap. Sprache; (Buch ist neu) 
Preis: 89,00 € 

Japan Buch 26: 
SHUNGA FINE PORTFOLIO COLLECTION OF UKIYO-E JAPANESE WOODBLOCK PRINT 
Form: Portfolio A collection of SHUNGA Size: 467 x 310 mm Weight: 6,000 kg Epoque: SHOWA Period Condition: Overall condition is excellent. Tittle: A collection of SHUNGA School: 14 authors from TOSA and UTAGAWA School Illustrations: A portfollio of 30 colour UKIYO-E, all with comments. Subject: SHUNGA or erotic art text in english. 

A Collection of SHUNGA,30 matted prints from 13 artists Set of 30 Ukiyoe (wood block prints) by 13 different 18th century Japanese artists each print with the colors accurately reproduced, sharp and clear, backed & matted with a tissue paper cover and cover for each print. The outside portfolio is of silk on all sides with gold embossed letters. The inside of the portfolio (see pix #2) has an old poem ny Taikenmon-in Horikawa taken from a collection of tanka poetry, Senzaishu, compiled c. 1187 which translates as follows: How long will it last? A heart cannot be certain, My hair, long and black; Is disordered this morning, Is confused like my thinking. There is a large format catalogue 18 x 12.25 inches, 45.5 x 31 cms.) in English with a Preface, Shunga, The Artists, The Prints (with a black and white image and detailed description of each print)and finally some Notes. The dimensions of each print are 15 5/8 inches x 11 inches or 39.7 x 28 cms. The dimensions of each mounted and matted print are 18.5 inches x 12.25 inches or 46.7 x 31 cms. Condition is absolutely pristine! Published in 1985 by Arc Corporation, copyright The English Agency (Japan) Ltd. and M.A.E. Group Inc. Tokyo, Japan. 

Price: 399,00 €


Dieses Konvolut enthält: 
1. National Geographic, VOL.158, No.4; October 1980; ca 70-80 Seiten; gebraucht gut 
2. Merian Südkorea; 5.Mai 88; 150 Seiten gebraucht sehr gut 
3. Auktionskatalog von CHRISTIES vom März 1990; ca 200 Seiten, (Netsuke, Inro, Schwertzubehör,Schwerter,Tabakpfeifen usw.;gebraucht sehr gut 
4. Mythos Japan, Sonderteil vom Stern September 1981; 82 Seiten, gebraucht gut 
5. Beilage vom Stern, 24 Seiten mit 8 großen Fotos; Kanten bestossen, Blätter leicht gelb 
6. Lempertz Katalog Nov. 1990, 272 Seiten Ostasiatische Kunst; Katalog wie neu 
7. die Kunst der jap. Farbholzschnitte, 46 Seiten; gebraucht sehr gut 
8. Japan, Sonderbeilage vom Stern Juni 1977; 80 Seiten, Blattränder etwas gelblich sonst gut 
9. Zeitgenössische Malerei u. Grafik im Geist des ZEN; 3 Künstler werden vorgestellt: Teruko Hiramatsu; Joh.Henri Radeloff und Rikio Takahashi.            
10. Als Beigabe 2 Messer Magazine; Nov. und Dez 2006; untere Ränder bestossen 
........... und der gesamte "Packen"
für 39,00 Euro; 


Originale Saiga Malerei von Henri Johann Radeloff: Rahmengrösse 48 x 37 cm; 
Titel der Motive "Der Wind" und "Wohin". Die hellen Flecken auf den Bildern 
sind Reflexionen beim Fotografieren. 
Preis pro Arbeit 149,00 €         beide Werke sind verkauft 


eine Malerei von Radeloff (eine Art Kürbis in Farbe)
steht noch zum Verkauf für 220,00 € (mit Rahmen); 
Der helle Fleck auf dem Bild sind Reflexionen beim Fotografieren. 

Der Künstler Heinrich Johann Radeloff 
Der 1931 in Prangendorf bei Rostock geborene Künstler lebte und arbeitete von 1964 bis vor wenigen Jahren in der japanischen Metropole Kyoto. Mit zahlreichen Ausstellungen in Museen und Galerien weltweit erhielt er viele Preise und Ehrungen. Lange hatte Prof. Radeloff den Wunsch, seine in Japan gesammelten Erfahrungen der deutschen Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Nahe seiner Heimat fand er nach dem Mauerfall in Todendorf den geeigneten Ort dafür. Unter Mithilfe internationaler Künstler und Freunde sowie der Mitglieder des Fördervereins, der außerordentlichen Mitarbeit der Gemeinde, im Umkreis ansässiger Unternehmen und insbesondere mit Unterstützung der Stadt Teterow konnte Prof. Radeloff das Projekt Schloss Mitsuko mit dem Deutsch-Japanischen Hain in Todendorf konzipieren und umsetzen. Zur Person Geboren 1931 in Prangendort bei Rostock Besuch der Kunst- und Werkschule Mainz und der Chelsea School of Art, London, Studium der Ölmalerei Studienaufenthalte in Schweden, Großbritannien, Frankreich, der Schweiz und Reisen in Europa Weitere Studienaufenthalte in Nordafrika, Ägypten, im mittleren Osten, Indien, Srilanka, Australien (4 Jahre), Neuseeland, Südsee, Neu Calidonien, den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada und China 1964 Ankunft in Japan, sesshaft in Kyoto Ausübung der Zen-Studien im Daitoku-ji-Tempel, Kyoto Eintritt als Zöglingsschülern bei verschiedenen japanischen Meistern Studien mit Shodo-Meister: Kalligrafie Studien mit Sumi-e-Meister: Tuschebild Studien mit Nihonga-Meister: japanisches Natur-Pigment-Farbenbild Studien mit Raku-Meister: Keramik Durcharbeitung (Kopie über 13 Jahre) der alten chinesischen und japanischen Tuschtechniken, besonders von Shûbun, Sesshû, Rosetsu, Hakuin, Hasegawa Tôhaku, Sengai, Uragami Gyokudô, Tessai, Misao Yokoyama Langjährige Entwicklung eines eigenen Stils 1979 Atelierbau »Takahana Sanbô« in den Nordbergen von Kyoto 1987 Gründung der eigenen Malschule »Doku-Boku« Der Name Doku-Boku wurde gesucht und gegeben vom Zen-Meister Hirata Rôshi im Tenryû-Ji-Tempel, Kyoto 2001 Mitgründung des Fördervereins Deutsch-Japanischer Freundeskreis Todendorf e.V. 2002 Initiierung der Renovierung des Gutshauses Todendorf, Umwidmung für Ausstellungszwecke und Konzipierung des Deutsch-Japanischen Hains im ehemaligen Gutsgarten